Mit großen Mühen und viel Liebe wird das erst einige Wochen alte Zicklein „Adele“ von Familie Padinger gesund gepflegt. “Adele“ hat sich den Fuß gebrochen und wurde vom Chirurgenteam der Tierklinik St. Veit  operiert. Einmal wöchentlich wird sie von Frau Padinger auf dem Arm zur Nachkontrolle in die Klinik gebracht. Sie wächst sehr stark und wird bald zu schwer sein, um auf den Arm genommen zu werden.

Aber schon in 2 Wochen werden alle Implantate entfernt sein und Adele kann sich wieder ohne Einschränkungen eines glücklichen Lebens freuen.

Alles Gute!

Seit heute haben Sie die Möglichkeit sich virtuell bei einem 3D-Rundgang in unserer Kleintierklinik umzusehen.

Legen Sie los. Tauchen Sie direkt von Ihrem Smartphone oder PC in unsere Kleintierklinik ein und sehen Sie hinter die Kulissen.

Viel Vergnügen.

Ihr Tier ist ein zuverlässiger Partner – und fester Bestandteil der Familie.
Sie geben ihm viel Liebe und Fürsorge. Aber selbst die beste Betreuung kann nicht verhindern, dass Ihr Hund oder Ihre Katze krank wird oder sich verletzt. Ein Tierkrankenversicherung kann ihren Liebling nicht vor Verletzungen schützen – sie kann den Besitzern jedoch bei der optimalen medizinischen Versorgung helfen.

Vielen Dank an unser Team der Kleintierklinik für die exzellente Betreuung unserer Kunden in diesen zum Teil noch immer ungewohnten Zeiten.

Abstand halten – Masken tragen – Tracking
Tun wir es, um uns zu schützen. Danke

Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Kommen und Gehen und tragen Sie einen Mundschutz, um uns zu schützen, wir tun es auch.

Sehr geehrte Tierbesitzer!

Wir werden die tierärztliche Versorgung Ihrer Tiere auch in den nächsten Wochen und Monaten mit allen uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sicherstellen.

Zum jetzigen Zeitpunkt besteht nach Experten der WHO kein Hinweis darauf, dass Hunde und Katzen an COVID-19 erkranken können.
Es gibt in Hongkong jedoch einen Fall eines Hundes, dessen Besitzer an COVID-19 erkrankt war, bei dem das Coronavirus im Mund und Hals nachgewiesen worden ist. Doch der Hund zeigt seit Wochen keine Krankheitssymptome, da sich das Virus im Hund nicht zu vermehren scheint. Somit werden auch keine Viren ausgeschieden. Weitere Fälle sind weltweit nicht dokumentiert.

Beeindruckt von der Stadtführung in Bad Radkersburg warten alle hungrig auf das Weihnachtsmenü im „Das Altstadthaus“ – Weihnachtsfeier des Klinikteams.

Unserer lieben Mitarbeiterin Josefa Fauland alles Gute zum wohlverdienten Ruhestand!